Neuigkeiten aus dem ELAN e.V.

  • NEWS

    Neue eCULT Webinarreihe für das Wintersemester

    Auch in der aktuellen Webinarreihe bietet eCULT+ wieder ein breites Spektrum an Themen rund um den Einsatz von digitalen Medien in der Hochschullehre und dem Ziel der Impulsgebung an Lehrende.

  • NEWS

    Workshops zu "E-Assessment" & "Interaktive Whiteboards"

    Am 9. & 10. Oktober 2018 finden im Rahmen des eCult+-Projekts an der Universität Göttingen zwei Workshops zum Thema „E-Assessment“ und „Interaktive Whiteboards“ statt.

  • NEWS

    „mischen possible!“ am 5. September 2018 in Hannover

    Zur Veranstaltung „mischen possible! Zeitgemäßer Unterricht mit freien Bildungsmaterialien“ am 5. September 2018 in Hannover möchten wir Sie gerne einladen.


Themen, Produkte, Projekte & anderes

  • ELAN-Mitgliedschaft

    Der ELAN e.V. setzt sich aktuell aus 11 Mitgliedshochschulen mit über 117.000 Studierenden zusammen. In zahlreichen Projekten und mit unterschiedlichen Kooperationspartnern agiert er auch über die niedersächsische Landesgrenze hinaus.

  • ELAN-Publikationsreihe

    Mit der Publikationsreihe "Digitale Medien in der Hochschullehre" bietet der ELAN e.V. Informationen zu aktuellen Themen rund um E-Learning in der Hochschullehre. Geplant ist, dass pro Jahr zwei Bände erscheinen.

  • Rechtsfragen des E-Learning

    Der Kompetenzbereich vermittelt urheber- datenschutz- und prüfungsrechtliche Aspekte, die beim Einsatz digitaler Medien in der Lehre relevant sind und wirkt an der Gestaltung von Gesetzen im Sinne der Hochschulen mit.

  • Aufzeichnen mit Opencast

    Dieses System bietet einen breiten Lösungsansatz zur Erstellung von automatisierten Lehrveranstaltungs-aufzeichnungen, der von der Aufzeichnung von Veranstaltungen bis hin zur Veröffent-lichung der bearbeiteten Medien reicht.

  • ELAN-Kongress Teaching Trends

    Der ELAN e.V. veranstaltet alle zwei Jahre einen wissenschaftlichen Kongress an einer Mitgliedshochschule. Der letzte Kongress fand unter dem Motto „Digitalisierung in der Hochschule: Mehr Vielfalt in der Lehre“ 2016 an der TU Clausthal statt.

  • Projekt eCULT+

    Im Verbundprojekt „eCompetence and Utilities for Learners and Teachers“ (eCULT) teilen die niedersächsischen Hochschulen ihre Erfahrungen und Kompetenzen beim Einsatz digitaler Technologien zur Verbesserung der Lehre.