Veranstaltungsprogramm

Montag, 28. Mai 2018
11:00 - 11:30 Uhr Begrüßung
Leibnizsaal

Björn Thümler – Niedersächsischer Minister für Wissenschaft und Kultur
Dr. Andreas Knaden –  (Moderation)
11:30 – 12:30 Uhr Keynotes
Leibnizsaal

Prof. Dr. Ramin Yahyapour – Universität Göttingen
Prof. Dr. Nikolaus Forgó – Universität Wien
12:30 – 13:30 Uhr Mittagessen
13:30 – 15:00 Uhr Vorträge
Leibnizsaal

Open Education in der digitalen Transformation - ein internationaler Vergleich
Prof. Dr. Olaf Zawacki-Richter (Carl von Ossietzky-Universität Oldenburg)

Die Universität: ein Ort der Zukunft. 11 Thesen zum Campus des 21. Jahrhunderts
Prof. Dr. Michael Jäckel (Universität Trier)
Thematischer Workshop
Karmarschraum

Kollaboratives Schreiben, Wiki-Plattformen und forschendes Lernen - Erfahrungen mit Book Sprints an der TIB und an der Hochschule Hannover
Dr. Ina Blümel – Hochschule Hannover
15:00 – 15:30 Uhr Pause
15:30 – 16:30 Uhr Vorträge
Leibnizsaal

Technologien für Open Science & Open Education
Prof. Dr. Sören Auer – Technische Informationsbibliothek (TIB)

Learning Analytics
Gábor Kismihók – Technische Informationsbibliothek (TIB)
Vorträge
Karmarschraum

ATLANTIS: Ein nachhaltiger Lehrverbund der Wirtschaftsinformatik
Prof. Dr. Michael Breitner, Dr. Nadine Guhr (Leibniz Universität Hannover)

Opencast: Erfahrungen und Erbringungsmodell
Sven Stauber, Christoph Herzog (switch CH)
16:30 – 17:00 Uhr Pause
17:00 – 18:00 Uhr Podiumsdiskussion: Exotik oder Mainstream? - zeitgemäße (digitale) Lehre als herausfordernde Querschnittsaufgabe für Hochschulen
Leibnizsaal

Prof. Dr. Sören Auer (Moderation), Clarissa Sielemann (Universität Oldenburg), Prof. Dr. Nicolaus Forgó, Annett Zobel (Deutsche Digitale Bibliothek), Prof. Dr. Michael Jäckel, Prof. Dr. Olaf Zawacki-Richter, Prof. Dr. Barbara Schwarze (Hochschule Osnabrück)
18:00 – 20:00 Uhr Networking
Leibnizsaal
Dienstag, 29. Mai 2018
09:30 - 10:30 Uhr Netzwerke und Communities
Leibnizsaal

Europeana Research – European Perspective
Nienke van Schaverbeke – Europeana Pro, Niederlande

DDB/edusharing
Annett Zobel, Stephan Bartholmei – Deutsche Digitale Bibliothek

Mainzed
Dr. Anne Klammt – Hochschule Mainz
10:30 – 11:00 Uhr Pause
11:00 – 12:00 Uhr Vorträge
Leibnizsaal

Mehr Chancengerechtigkeit für Studierende mit heterogenen Bildungsvoraussetzungen durch e-teaching am Beispiel von Blended Learning Arrangements?
Eva Nolte, Nathalie Pöpel, Prof. Dr. Karsten Morisse (Hochschule Osnabrück)
Vorträge
Karmarschraum

Lernszenarien, Toolauswahl als “Didaktischer Assistent/Pragmatische Didaktik”
Christopher Könitz, Jakob Diehl - Hochschule Wismar

Lernen mit audiovisuellen Medien
Felix Saurbier – Technische Informationsbibliothek (TIB)
12:00 – 13:00 Uhr Mittagessen
13:00 – 14:30 Uhr Vorträge: Werkzeuge – Schnittstellen – Netze
Leibnizsaal

Metadaten, OER
Adrian Pohl (HBZ)

Lernmanagementsysteme an deutschen Hochschulen - derzeitiger Stand, aktuelle Baustellen und zukünftige Trends
Dr. Tobias Thelen (Universität Osnabrück)

Bildungszertifikate und Micro-Assessment durch Open Badges und Blockchain - Projekte und Potentiale in Deutschland und weltweit
Lambert Heller – Technische Informationsbibliothek (TIB)
14:30 – 15:00 Uhr Pause
15:00 – 16:00 Uhr Podiumsdiskussion: Wie gelingt zeitgemäße Lehre?
Leibnizsaal

Dr. Andreas Knaden (Moderation), Prof. Dr. Dr. Friedrich W. Hesse (Universität Tübingen; Vizepräsident der Leibniz-Gemeinschaft), Prof. Dr. Simone Kauffeld (TU Braunschweig), Prof. Dr. Michael Breitner, Dr. Anne Klammt
16:00 – 16:15 Uhr Resümee der Veranstaltung und Verabschiedung
Leibnizsaal

Dr. Andreas Knaden, Dr. Till Manning (Niedersächsisches Ministerium für Wissenschaft und Kultur)

Stand: 14. Mai 2018