Neuigkeiten aus dem ELAN e.V.

  • NEWS

    Workshops zu "E-Assessment" & "Interaktive Whiteboards"

    Am 9. & 10. Oktober 2018 finden im Rahmen des eCult+-Projekts an der Universität Göttingen zwei Workshops zum Thema „E-Assessment“ und „Interaktive Whiteboards“ statt.

  • NEWS

    „mischen possible!“ am 5. September 2018 in Hannover

    Zur Veranstaltung „mischen possible! Zeitgemäßer Unterricht mit freien Bildungsmaterialien“ am 5. September 2018 in Hannover möchten wir Sie gerne einladen.

  • NEWS

    Erfolgreicher Abschluss der KMK-Veranstaltungsreihe

    Am 21.06.18 fand die dritte Veranstaltung im Rahmen der von der KMK initiierten Veranstaltungen im ersten Halbjahr 2018 in Hamburg im ausgebuchten Haus der Patriotischen Gesellschaft statt.


Themen, Produkte, Projekte & anderes

  • Software für Lehre, Studium & deren Management

    Setzen Sie mit Open-Source-Software auf lizenzkostenfreie und individuell anpassbare Lösungen. Der ELAN e.V. unterstützt die Entwicklungstätigkeiten für die E-Learning-Open-Source-Community.

  • Projekt eL4

    Im Projekt „eLearning und LebensLangesLernen” (eL4) unterstützt der ELAN e.V. Institutionen der Erwachsenen- und Weiterbildung in Niedersachsen bei der Einführung und dem Einsatz von digitalen Medien.

  • Stud.IP Cliqr

    Mit Stud.IP Cliqr haben Sie die Möglichkeit – vorbereitet oder spontan – Fragen an das Publikum zu stellen und auswerten zu lassen. Überprüfen Sie den Erfolg Ihrer Lehre, indem Sie unmittelbares Feedback einholen.

  • ELAN-Kongress Teaching Trends

    Der ELAN e.V. veranstaltet alle zwei Jahre einen wissenschaftlichen Kongress an einer Mitgliedshochschule. Der letzte Kongress fand unter dem Motto „Digitalisierung in der Hochschule: Mehr Vielfalt in der Lehre“ 2016 an der TU Clausthal statt.

  • Projekt MOIN

    Im Projekt „MOIN“ entwickelt der ELAN e.V. zusammen mit seinen Niedersächsischen Partnern Konzepte und Weiterbildungsangebote, die das Thema OER und den Umgang mit offenen Lizenzen behandeln.

  • Informationsseite zu § 60 UrhG

    Der ELAN e.V. hat eine Informationsseite eingerichtet, über die sich Hochschulen und weitere Interessierte laufend über die Entwicklung und den aktuellen Stand des Verfahrens rund um § 60 UrhG informieren können.