elan ev logo
Vertrieb kontaktieren

eTutOER – Qualifizierungsschulung zur Nutzung und Erstellung von OER-Lehr- & Lernmaterialien

eTutOER – Qualifizierungsschulung zur Nutzung und Erstellung von OER-Lehr- & Lernmaterialien

Das Verbundprojekt „OpERA – Open Educational Resources in der akademischen Weiterbildung“ der Universitäten Oldenburg, Weimar & Ulm wird ebenso wie das MOIN-Projekt gefördert vom BMBF im Programm „Digitale Medien in der beruflichen Bildung“. OpERA organisiert im Zeitraum März bis Juli 2018 eine Schulung zur Ausbildung von OER-Multiplikator*innen.

Die Schulung richtet sich als mehrwöchiger Qualifizierungsworkshop zur Nutzung und Erstellung von OER-Lehr- und Lernmaterialien sowohl an Studierende als auch an Hochschulmitarbeitende und Lehrende. Inhaltlich fokussiert die eTutOER-Ausbildung zum einen Grundlagen der Erstellung, Nutzung und Verbreitung von freien Bildungsmaterialien (OER), zum anderen werden lernpsychologische und mediendidaktische Aspekte berücksichtigt. Damit die Schulung möglichst in den Arbeitsalltag integrierbar wird, verfolgen wir ein Blended-Learning-Konzept. Online werden Kursblöcke absolviert, die durch zwei Präsenzphasen ergänzt werden.

Start ist der 8. März mit einem Online-Auftakt. Der Präsenzworkshop in Oldenburg findet am 23.-24. April sowie alternativ am 26.-27. April in Weimar statt.

Unterstützt wird der Oldenburger Workshop durch den Kompetenzbereich Mediendidaktik des ELAN e.V.

Detaillierte Informationen finden Sie in dieser PDF-Datei: eTutOER_OpERA_Information_Oldenburg_2018.pdf

Weitere Informationen unter: www.oer-opera.de

© 2024 elan e.V.
elan ev logooffice@elan-ev.de
(04 41) 99 86 66 11

ORGANISATION