elan ev logo
Vertrieb kontaktieren

Europas Demokratie in Zeiten des digitalen Umbruchs

Europas Demokratie in Zeiten des digitalen Umbruchs

'Die digitale Transformation und der Einsatz von Künstlicher Intelligenz (KI) sind mit vielen Chancen und Risiken für die Gesellschaft und damit auch Regulierungsbedarf seitens der Politik verbunden. Die Corona-Pandemie hat diese Entwicklung noch einmal beschleunigt. Das Europaparlament hat am 20. Oktober 2020 erste Vorschläge für EU-weite Regelungen zur künstlichen Intelligenz (KI) angenommen. Ziel ist es, Innovationen, Ethiknormen und vor allem Vertrauen in die Technik zu fördern. Ausgehend von diesen mit klarer Mehrheit angenommenen drei Initiativberichten ist außerdem für Anfang Dezember von der EU-Kommission der „Digital Services Act“ (DSA) angekündigt.'

Dies nimmt die Vertretung des Landes Niedersachsen bei der Europäischen Union am 2.12.2020 zum Anlass für eine Diskussionsveranstaltung zu der Frage, ob durch Digitalisierung und KI die Funktionsfähigkeit der Demokratie gefährdet wird und welche Auswirkungen für das soziale Miteinander in Europa entstehen.

Weitere Informationen zu der Veranstaltung finden Sie hier: https://bruessel.protokoll-nds.de

© 2024 elan e.V.
elan ev logooffice@elan-ev.de
(04 41) 99 86 66 11

ORGANISATION